Beats & Bites

Mit freundlicher Unterstützung von Cisco Systems, Inc.

17:10 Uhr | Festival Lounge | halle02 – saal

Ob Vorstandschef oder Hacker, ob Minister oder Silver Surfer. Zum Ausklang des Festivals haben alle Beteiligten nochmals die Gelegenheit sich bei Beats & Bites näher kennenzulernen und sich über das weite Feld der digitalen Bildung auszutauschen. Nur mit Vernetzung und Offenheit gegenüber Neuem ist ein nachhaltiges Update unseres Bildungssystems möglich. Nutzen Sie diese Gelegenheit und werden so Teil des Umsetzungsprozesses.

Musik von: Julian Maier-Hauff

Analog-elektronisch, verspielt – akustisch und vor allem eins: LIVE. Als einer der wenigen in der elektronischen Szene improvisiert er seine Musik während des Auftritts und produziert somit seine Musik direkt, in der Anwesenheit seines Publikums.

Der studierte Jazztrompeter ist Quereinsteiger im Bereich der elektronischen Musik. Aus der improvisierten Kunst kommend, überträgt er das System des freien Spiels auf den elektronischen Klangapparat. Seine Musik ist authentisch, vielseitig und treibend. Frei von Computern und vorbereiteten Tracks wandelt er die Eindrücke des Augenblicks direkt in Klänge um. Abgerundet wird das Ganze dann noch mit einem Mix aus diversen Instrumenten.