Lehr- und Versuchsanstalt Gartenbau Heidelberg

11:00 – 16:00 Uhr | Bildungsboutique | halle02 – Zelt

Die LVG Heidelberg stellt ihr seit 15 Jahren entwickeltes Blended-Learning-Konzept vor, das 2015 mit dem Deutschen Arbeitgeberpreis für Bildung prämiert wurde. Unter diesem Konzept versteht man die Kombination aus Präsenzphasen, in denen unter Einsatz neuer Medien unterrichtet wird, und digital-gestützten Selbstlernphasen. Das Blended-Learning-Konzept ermöglicht den Studierenden flexibles Lernen unabhängig von Ort und Zeit. Die Besucherinnen und Besucher erhalten Einblick in ein innovatives Klassenzimmer, ausgestattet mit Smartboard, iPads und Dokumentenkamera. Sie können selbstentwickelte branchenspezifische Lernanwendungen in der LVG-Lernplattform testen und sich selbst in die Rolle eines LVG-Studierenden versetzen. Einen Einblick in die Zukunft der Wissensvermittlung gewährt ein virtueller Rundgang. Der Besucher kann sich mit Virtual-Reality-Brillen frei in den Gewächshäusern der LVG bewegen.