Badisches Landesmuseum, Haus der Geschichte BW, Kunsthalle Karlsruhe

11:00 – 16:00 Uhr | Makerspace | halle02 – foyer

Wie können Kulturinstitutionen ihre Artefakte zugänglich machen bzw. so transformieren, dass das kulturelle Erbe bewahrt wird? Ausgehend von dieser Fragestellung entwickelte die MFG Medien- und Filmgesellschaft – inspiriert durch „Coding da Vinci“ und unterstützt durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg – „Code for Culture“. Kulturinstitutionen des Landes Baden-Württemberg konnten sich mit der jungen Serious-Games-Szene verbinden: Die Museen stellten Daten und ihr Wissen zur Verfügung, um so Studierende in interdisziplinären Teams dabei zu unterstützen, ein Serious Game zu entwickeln, mit dem Wissen zugänglich gemacht und vermittelt wird. Am Gemeinschaftsstand des Badischen Landesmuseums, des Hauses der Geschichte Baden-Württemberg und der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe können die prämierten Prototypen der Serious Games ausprobiert werden. Gerne stehen die Projektbetreuerinnen und -betreuer für Gespräche, Erfahrungsaustausch und Brainstormings zur Verfügung.