Dirk Achenbach (Forschungszentrum Informatik)

12:00-12:20 Uhr | Vortrag | halle02 – club

Wertschöpfung ist heute zunehmend digital gestützt. Nicht nur Privatpersonen, sondern auch Betriebe nutzen Informationstechnologie intensiv, um ihre alltäglichen Aufgaben zu bewältigen. Dabei sind sie der Bedrohung durch Cyberangriffe ausgesetzt. Gefahren sind dabei neben dem Abfluss von sensiblen Informationen auch Betriebsausfälle. Cyberangriffe stellen eine der großen Bedrohungen für die Wirtschaft unseres Landes dar. Dieser Herausforderung stellt sich die Cyberwehr Baden-Württemberg. Ziel ist der landesweite Aufbau regionaler Infrastrukturen für die Ersthilfe im Falle eines IT-Sicherheitsvorfalls in kleinen oder mittelständischen Unternehmen.

Der Vortrag stellt vor, wie solche Cyberangriffe ablaufen, welche Gefahren durch sie entstehen können und wie die Cyberwehr Baden-Württemberg helfen kann, auf IT-Sicherheitsvorfälle zu reagieren. Ein Live-Hack demonstriert, dass neben der Technik auch das menschliche Verhalten ein wichtiger Risikofaktor in der IT-Sicherheit ist.