Gespräch mit Tijen Onaran

10:25 – 10:35 Uhr | Hauptbühne | halle02 – saal

Die digitale Transformation ist eine kulturelle Revolution und bietet Chancen alte Rollen- und Berufsbilder aufzubrechen. Ganz konkret bedeutet das, mehr junge Frauen für die Arbeit in der Digitalbranche zu begeistern – denn, dass Jungen eine höhere Technikbegabung zugesprochen wird, ist ein alter Hut, den es abzulegen gilt.

Zu diesem Thema sprechen wir mit Tijen Onaran. Sie ist Unternehmerin, Moderatorin und Speakerin sowie Gründerin der Initiative „Global Digital Women“, mit der sie sich für die Vernetzung und Sichtbarkeit von Frauen in der Digitalbranche engagiert. Zudem publiziert Tijen Onaran regelmäßig als Mitglied des Handelsblatt-Expertenrates zu Themen der Digitalisierung sowie als Kolumnistin für Lead Digital. Sie ist Mitglied im Faculty Board für „Digital Leadership“ der Management School St. Gallen. Zuletzt war Tijen als Jurymitglied beim Digital Leader Award, sowie beim Corporate Culture Award der Serviceplan Gruppe aktiv.