Leibniz-Institut für Wissensmedien / Universität Tübingen

11.00 – 16.00 Uhr | Bildungsboutique | halle02 – Zelt

Besucher des Stands erhalten anhand von Postern und Filmen einen Einblick in die Arbeit des Tübingen Digital Teaching Lab (TüDiLab). Dieses Projekt der Universität Tübingen und des Leibniz-Instituts für Wissensmedien ist im Programm „Lehrerbildung in Baden-Württemberg“ durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK) Baden-Württemberg gefördert worden. Im TüDiLab werden angehende Lehrkräfte für den Einsatz digitaler Medien im Unterricht ausgebildet. Darüber hinaus wird im TüDiLab erforscht, wie Lehrpersonen Medien im Unterricht einsetzen und welche Auswirkungen sich daraus für Lernprozesse der Schülerinnen und Schüler ergeben. Am Stand besteht die Möglichkeit, einen Teil dieser Forschung live zu erleben. Es stehen Eyetracker zum Ausprobieren zur Verfügung, mit denen die Blickbewegungen beim Lernen am Computer (z. B. beim Lesen eines Textes, Betrachten einer Animation) aufgezeichnet werden können.